Monday, June 20, 2011

Nachtrag

Das Omen war gut. Allerdings nicht gut genug.

Der Start ins viel zitierte neue, alte Leben ist missglückt. Und es hat bereits vor dem Start in Abu Dhabi heftig geholpert.

Zuerst fehlt der Kurier mit meinem Pass. Die Zeit verstreicht, ohne dass jemand auftaucht. Etisalat hat mir meinen Mobiltelefonanschluss bereits abgestellt, obwohl mir gestern versichert wurde, der Vertrag sei so kurzfristig nicht kündbar. Nun bin ich kommunikationsmässig handicapiert. Die Minuten verrinnen, meine Aufregung steigt. Was läuft hier falsch? Wo verdammt noch mal steckt mein Pass? Erst nach 45 Minuten taucht der Ersatzmann mit meinen Dokumenten auf. Der ursprünglich geplante Kollege hat heute spontan seinen Freitag eingezogen.

Der Flug nach Frankfurt verläuft entspannt. Wir landen pünktlich, doch bereits nach wenigen Minuten müssen wir auf der Anzeigetafel erkennen, dass der Anschlussflug nach Zürich annulliert ist. Angeblich wegen Wetter. Das kann ich kaum glauben. Mein zukünftiger Arbeitgeber zeigt sich in diesem Fall wahrlich nicht von seiner besten Seite.

Immerhin gibts einen Hotelgutschein. Und 20 Euro fürs Nachtessen. Den Wein müssen wir selber bezahlen. Auch so kann Frau Geburtstag feiern.

Wir werden morgen noch einmal einen Anlauf nehmen...

8 comments:

Ingo said...

Dann wünsche ich Euch viel Glück für die Weiterreise.

Wie doof es ist, stehen zu bleiben, durfte ich selber im Februar in MAN erleben...

Crowi said...

Ist das jetzt zum lachen oder zum weinen?

Nach (mehr oder weniger) reiflicher Überlegung entscheide ich mich für ersteres.

Gute Weiterreise ebenfalls und Cheers!, trotzdem.

Manfred Gilg said...

In Frankfurt werden wegen dem Umzug in den neuen Tower und der damit verbundenen Einlernzeit der Fluglotsen in die neue Technik zur Zeit ca. 10% aller Flüge annuliert. Vielleicht war das der Grund?

Anonymous said...

Welch' Begrüssung vom neuen Arbeitgeber ;) Ich hoffe ihr kommt trotzdem irgendwann einmal in der Schweiz an, jetzt wo die Sonne so schön scheint...(Seit ihr ja eigentlich gewohnt, wir nicht)


Lieben Gruss

Luis

fmu said...

"happy weiter-reising!"

"happy birthday" nachträglich

und:
@manfred gilg
wer erzählt blos so eine sch.....!!!
da fühl´ ich mich bei meiner ehre gepackt!
ich arbeite nämlich in dem laden!

Eppler Family said...

@Ingo: Am folgenden Tag hat es dann geklappt... Ausserplanmässig zu stranden ist immer unangenehm.

@Crowi: ein bisschen von beidem. Lachen und weinen liegen ja auch sehr nahe beieinander.

@Manfred: Wir mussten eine knappe Stunde anstehen für unsere Umbuchung. In dieser Schlange wurden die wildesten Gerüchte herumgereicht. Der Umzug des Kontrollturms war eines davon. Am Schalter erklärte uns der Beamte, die Annullierung wäre wegen des Wetters in Zürich erfolgt. Er zeigte uns gar den Eintrag im Computer. Auch diese Erklärung klingt äusserst fragwürdig für mich.

@fmu: Eure Kompetenzen werden ja keineswegs angezweifelt. Es sind mitunter die Flughafenangestellten selber, die solche "Wahrheiten" weitergeben.

limingli said...

هل أنت يرغب أن شراء قمصان ؟ هل أنت يريد أن تكون الثناء الآخرين؟ يمكنك الوصول إلى موقعنا على الانترنت، يمكنك الوصول إلى موقعنا على شبكة الانترنت للعثور على الملابس التي تريدها.

nano saputra said...

nice blog please visit http://nanonesia.blogspot.com