Thursday, June 21, 2007

Aufschwung

Mein Arbeitgeber verspürt Auftrieb. Nachdem in den vergangenen Wochen und Tagen in erster Linie über den hinter vorgehaltener Hand angekündigten Kauf einiger A320 spekuliert wurde, informierte uns gestern der CEO über einen weiteren Ausbauschritt.

"It is with great pleasure that I share with you the news that Etihad has placed a US$2.2 billion order with Airbus for 12 new wide-body aircraft. I signed the deal today at the Paris Air Show with Airbus’ CEO, Louis Gallois. This new order includes four A340-600s, five A330 passenger aircraft and three A330 freighters. These aircraft are scheduled for delivery between 2008 and 2011 and will rapidly increase our fleet size and capabilities. It will also enable us to continue our impressive route network growth which now stands at 43 destinations following our announcement last week that we will fly to Singapore from September..."

Während diese Flugzeuge erst ab dem nächsten Jahr die Flotte verstärken, wird der erste der vier bereits früher georderten A340-600 in wenigen Tagen in Abu Dhabi erwartet. Soeben wurde uns A340-500 Piloten mitgeteilt, dass wir vor dem ersten Streckeneinsatz mit der längsten aller 340-Versionen ein kurzes Computer Differenzprogramm (selbstverständlich mit obligatem "Questionnaire"), eine Simulatorsession sowie eine aus zwei Sektoren bestehende "Line introduction" zu absolvieren hätten.
Und das alles mitten im Sommer, in der Ferienzeit - kein Wunder, lassen die uns nicht in die Ferien, dafür kann ich langsam den Singapur-Koffer packen...










auf zu neuen Horizonten...

4 comments:

l.schranz said...

Der A346 sieht in den Etihad Farben echt toll aus: http://www.airliners.net/open.file/1224036/L/

Wirst du den auch fliegen oder nur die kürzeren Versionen?

Grüsse aus rainy Switzerland

Lucien Schranz

Dide said...

Vielen Dank für den Link!
Ich werden den A346 auch fliegen, muss aber wie im Blog angetönt zuerst eine Simulatorübung und eine Streckeneinführung absolvieren. Es geht in erster Linie darum, sich mit dem langen Rumpf und der damit erhöhten Gefahr eines "Tailstrike" vertraut zu machen.
Bei Etihad fliegen alle A340 Piloten sämtliche drei Typen - sowie auch den A330.
Gruss
Dide

l.schranz said...

Hallo

Ja ist wohl so wie beim A320 und A321 , obwohl... nein dort braucht man glaube ich keine spezielle Ausbildung. Na dann viel Spass :) weisst du wann der erste Linienflug des A346 bei EY sein wird?

Dide said...

Das erste Flugzeug wird am 3. Juli erwartet. Ich habe gerade gestern mit einem der Instruktoren gesprochen. Offenbar sind die genauen Abläufe (Training, Streckeneinführung) noch nicht ganz klar. Auf jeden Fall dürfte/sollte der erste kommerzielle Streckeneinsatz im Laufe des Monats Juli erfolgen, Inch allah!
Da wir z.Zt. drei ULR-Destinationen anfliegen (New York, Sydney, Toronto) wird der A346 im Wechsel mit dem A345 vorwiegend auf diesen Strecken operieren.