Saturday, October 07, 2006

Happy Birthday

Premiere im Haus C3 im Al Qurm Compound: der erste Wüstengeburtstag. Nina die kleinste hat es uns allen vorgemacht. Man nehme einen grossen Zettel, schreibe möglichst viele Wünsche drauf, lasse sich nach Strich und Faden verwöhnen, blase Kerzen, verteile Kuchen und geniesse den Tag. Die originellen Glückwünsche der Klassenkollegen aus der Primarschule Stadel waren ein besonderes Highlight (http://schule-stadel.blogspot.com)!
Der Italiener hatte zwar - Ramadan sei dank - geschlossen. Doch auch das japanische Restaurant nur wenige Schritte daneben erwies sich als voller Erfolg. Tepanjaki wie zu Benihanas besten Zeiten. Mit einem Koch, der Eier jonglierte und Reisschüsseln herumschleuderte. Und der daneben so ehrlich war, uns immer wieder zuzuflüstern, dass er eigentlich gar kein echter Japaner sei sondern aus den Philippinen stamme. Aber, aber...

Das Essen hat trotzdem geschmeckt und die Messer-, Gabel- und Gewürzshow hat ihre Wirkung nicht verfehlt.

Ach und übrigens; Nina hat jetzt auch eine Simkarte. Und ein Handy dazu, wenn auch eine Occasion aus dem Fundus der älteren Schwester!
Sie freut sich über SMS-Botschaften. Unter +971 50 323 1602...


















































11 Kerzen, das braucht Puste!

3 comments:

Anonymous said...

Hallo Nina
Viel glück zu deinem Geburi, hoffentlich hast es du in Abu Dhabi schön.

Grüsse Luca Rüedi

Anonymous said...

hApppY BirthDay nIna...ChLi spaT abEr Umso BessER :D...Viel glüCk...Vo dIm cousiN deDe

Ninas Freunde said...

Hallo Nina
Ich wünsch dir alles gueti zu dim Geburi!!
Ich wünsch dir no de rest wo du dune bisch alles gueti!!!

Liebi Grüess Dini
Delia